VBIO

Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin - VBIO e.V.

Zu unserem Zehnjährigen: Schwerpunktheft der BIUZ ist noch bis Februar freigeschaltet!

Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des VBIO versammelt die Ausgabe 5/17 der Biologie in unserer Zeit spannende Hintergrundartikel die zeigen, wie vielfältig unsere Disziplin geworden ist. Alle Artikel unserer Jubiläumsausgabe sind zur Feier des Tages bis zum Februar 2018 für alle freigeschaltet. Schauen Sie doch mal rein: zur BIUZ

Kennen Sie schon die Gewinnerfotos unseres Fotowettbewerbs anlässlich unseres zehnjährigen Bestehes? Diese finden Sie gleich hier:
Gewinnerfotos

Wenn Ihnen die Artikel gefallen haben, können Sie die BIUZ auch abbonieren oder Sie werden Mitglied im VBIO, dann kommt unsere Mitgliederzeitschrift als print oder online Version direkt zu Ihnen nach Hause.
Jetzt Mitglied werden!

 
...News...
„Von der Biologie zur Innovation“ - Der VBIO zum Koalitionsvertrag 2018
Der von CDU/CSU und SPD vorgelegte Koalitionsvertrag liefert nach Ansicht des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO e. V.) wichtige Impulse... »mehr
Schülertag auf der analytica 2018 – Abitur in der Tasche und was dann?
Glänzende Perspektiven für naturwissenschaftlich interessierte Abiturienten bieten die Studienfächer in Chemie, Chemieingenieurwesen, Biologie, Biotechnologi... »mehr
Was steckt drin in der Tomate? Züchtung beeinflusst chemische Zusammensetzung der Tomatenfrucht
Anbau und Züchtung von Nutzpflanzen war die Grundlage für eine sesshafte Lebensweise. Aber wie hat dieser menschliche Einfluss sich auf die Pflanzen und ihre... »mehr
Rasante Evolution einer Kalkalge
Bei der Simulation zukünftiger Umweltbedingungen gibt es ein Problem: Laborexperimente sind leicht kontrollier– und reproduzierbar, bilden die komplexen Ök... »mehr
Genom-editierte Pflanzen in den USA: Vor dem Sprung auf den Acker
In den USA soll noch in diesem Jahr die erste Pflanze auf den Markt kommen mit Eigenschaften, die sie den neuen Genome Editing-Verfahren verdankt: Sojabohnen mi... »mehr
Glaubwürdigkeit der Wissenschaft
Es ist falsch, Strukturen der Wissensgesellschaft an demokratischen Idealen messen zu wollen. Wissenschaft ist nicht auszurichten an Mehrheitsprinzipien und all... »mehr
Ameisen als Wundärzte
Ameisen kümmern sich intensiv um die Wunden, die ihre Artgenossen bei Kämpfen davongetragen haben. Im Tierreich dürfte dieses Verhalten einzigartig sein. ... »mehr
Fleißige Rezeptoren im Dauereinsatz
Proteine erfüllen in Zellen vielfältige Funktionen bei Teilung, Wachstum oder auch bei Kommunikation der Zellen untereinander. Um sicherzustellen, dass die Pr... »mehr
Die Ursachen für veränderten Blühbeginn von Pflanzen infolge des Klimawandels
Hanami – das japanische Kirschblütenfest lockt jedes Frühjahr Tausende Einheimische und Touristen aus aller Welt ins Freie, um in öffentlichen Parks das Er... »mehr
Bienenwölfe nutzen seit 68 Millionen Jahren erfolgreich die gleichen Antibiotika
Antibiotika werden nicht nur vom Menschen, sondern auch von vielen Insekten zum natürlichen Schutz gegen Krankheitserreger eingesetzt. Ein Team von Forschern ... »mehr

 

 
top